Förderung, die wirkt

Analysen und wirkungsorientierte Förderkonzepte für Stiftungen, private und öffentliche Organisationen

Sie wollen Ihre Förderung neu aufbauen und damit aktiv auf eine gesellschaftliche Herausforderung reagieren?
Sie wollen Ihre Organisation neu positionieren oder eine neue Fördermassnahme entwickeln?

Ich berate Sie in Fragen rund um das Thema Förderung. Dabei begleite ich Sie beim Aufbau einer wirkungsorientierten Förderung. Oder ich übernehme die Recherche- und Analysearbeit als Grundlage für Ihre strategischen Entscheide, entwickle mit Ihnen Ihre Förderstrategie sowie umsetzungsbereite Fördermassnahmen und plane den Aufbau der Wirkungsmessung.

Bei meiner Arbeit kann ich auf mein langjähriges Praxiswissen zurückgreifen: Vier Jahre Bundesamt für Kultur, elf Jahre Leiterin Förderbeiträge beim nationalen Migros-Kulturprozent und seit 2017 im Rahmen meiner selbständigen Tätigkeit Zusammenarbeit mit diversen Förderstiftungen. Ich verfüge über einen umfassenden Überblick über den Schweizer Stiftungssektor und die Schweizer Förderlandschaft. Durch die Verbindung meines Förder-Know-hows mit meinem nationalen Netzwerk gelange ich in kurzer Zeit zu einem qualitativ hochwertigen Resultat.

Gerne unterstütze ich Sie dabei, Ihre Organisation so aufzustellen, damit Sie nachhaltig und mit einer schlanken Struktur die gesellschaftliche Entwicklung mitgestalten können.
Mit einer Förderung, die wirkt.

Regula Wolf begleitet die Entwicklung unserer Förderstrategie mit grossem Fachwissen und reichem Erfahrungshintergrund. Dabei unterstützt sie uns einerseits, indem sie auf uns zugeschnittene fundierte Abklärungen und Studien erarbeitet, zum andern spiegelt sie klug unsere Folgerungen und Überlegungen. Wir schätzen ihr kompetentes und unaufgeregtes Vorgehen und arbeiten sehr gern mit ihr zusammen.

Monika Wirth, Geschäftsführerin Sophie und Karl Binding Stiftung

Mit sicherer Hand und fundierter Aussensicht begleitet Regula Wolf die Entwicklung unserer im Kulturerbe verorteten Förderstrategie. Jede Stufe im Prozess führt zu neuen Perspektiven, dabei ist die Zusammenarbeit mit Regula Wolf immer anregend und professionell.

Dr. Bettina Stefanini, Präsidentin der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte